kerth

 

FA-Obmann: FA Mantelverordnung; FA Kriegsbeeinflusste Böden

Derzeitige berufliche Position

  • Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Kerth + Lampe Geo-Infometric GmbH. Von der IHK Lippe zu Detmold öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefährdungsabschätzung für den Wirkungspfad Boden-Gewässer sowie für Sanierung (Bodenschutz und Altlasten, Sachgebiete 2 und 5) (seit 1998 öffentlich bestellt und vereidigt)

Ausbildung

  • 1976 – 1983 Geologie-Studium an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abschluss: Dipl.-Geol.
  • 1983 – 1984 Postgraduate-Studium (DAAD-Stipendiat) an der University of Southampton, U. K.
  • 1984 – 1988 Promotionsstudium an der Universität Gesamthochschule Essen, Promotion 1988 zum Dr. rer. nat. mit einer umweltgeologischen Dissertation

Beruflicher Werdegang

  • 1984 – 1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Geologie der Universität Gesamthochschule Essen
  • 1988 – 1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Geo-Infometric GmbH, Hildesheim
  • 1989 – 1999 Leiter der Niederlassung Ostwestfalen-Lippe der Geo-Infometric GmbH in Detmold
  • 1999 – heute Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Kerth + Lampe Geo-Infometric GmbH

Arbeitsschwerpunkte

  • Strategische Beratung und Projektmanagement sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei umweltbezogenen Projekten
  • Untersuchung, Beurteilung und Sanierung von schädlichen Bodenveränderungen und Altlasten
  • Boden- und Grundwasserschutz
  • Hydrogeologische Untersuchung und Bewertung von Abgrabungsvorhaben / Bergbaufolgen

Mitgliedschaften

  • BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (persönliche Mitgliedschaft)
  • DGG Deutsche Geologische Gesellschaft (persönliche Mitgliedschaft)
  • FH-DGG Fachsektion Hydrogeologie der Deutschen Geologischen Gesellschaft (persönliche Mitgliedschaft)
  • ITVA Ingenieurtechnischer Verband Altlasten (mehrjährige Mitarbeit im Arbeitskreis Wertermittlung / Brachflächenrecycling)

 

plus Übersicht Personen

FA-Obfrau: 3.1  "Boden in Schule und Bildung"

Kontakt

Regierungspräsidium Freiburg
Referat 52 -Gewässer und Boden-
Bissierstr. 7
79114 Freiburg
Tel.: 0761 - 208-4218
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Beruflicher Werdegang

  • seit 2013 Regierungspräsidium Freiburg
  • Von 2001 bis 2013 Projektleitung im Bereich
    „Vorsorgender Bodenschutz“ bei der ahu AG  

  • 1998 bis 2000: Promotion am Institut für Kulturgeographie, Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg zum Thema: Bewohnte Altlasten als interdisziplinäres Problemfeld – Rahmenbedingungen, Handlungsspielräume, Konfliktmanagement, veröffentlicht im Erich Schmidt-Verlag 2001

  • Tätigkeitsschwerpunkte

  • Bodenfunktionen, Bodenbewertung in der Bauleitplanung

  • Vorsorgender Bodenschutz und Bodenbewusstsein

  • Bodeninformationssysteme, Bodenbelastungskarten

  • Gefährdungsabschätzung, Prüfwertableitung nach BBodSchV

  • Altlastenbearbeitung und Flächenmanagement

  • Tätigkeiten im BVB

  • Konzeption und Umsetzung des Internetportals www.bodenwelten.de

  • 2007 - 2012  Vorsitzende der Fachgruppe 3 "Beruf, Bildung und Öffentlichkeitsrabeit"

  •  

    plus Übersicht Personen

    milbert

    Vizepräsident
    Vertreter des BVB im DBG-Vorstand

    Kontakt

    Geologischer Dienst NRW
    De-Greiff-Straße 195
    47803 Krefeld

    Tel.: 02151 897 586
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Derzeitige berufliche Position

    Leiter des Fachbereiches Grundlagen, Methoden, Produktentwicklung beim Geologischen Dienst NRW (www.gd.nrw.de)

     

    Ausbildung und beruflicher Werdegang

    • Bis 1981 Studium der Agrarwissenschaften in Bonn und Promotion (Dr. agr. 1985) am Institut für Bodenkunde der Universität Bonn
    • bis 1983 Vorbereitungsdienst und große Staatsprüfung für den höheren geologischen Staatsdienst
    • bis 1994 großmaßstäbige bodenkundliche Kartierungen, Gutachten und Sonderprojekte vor allem auf Waldstandorten
    • seit 1994 Leiter verschiedener Dezernate und Fachbereiche im Geologischen Landesamt/Geologischen Dienst NRW

    Thematische Schwerpunkte

    • Waldbodenkartierung
    • Bodenzustandserhebung im Wald (BZE, bodenkundliche Projektleitung NRW)
    • Bodenschutz und Raumplanung
    • Mitarbeit bei der Erstellung von Arbeitsanleitungen: Bodenkundliche Kartieranleitung, Forstliche Standortsaufnahme, BZE Arbeitsanleitung, interne Richtlinien
    • Bodenkundliche Öffentlichkeitsarbeit

    Mitgliedschaften/Mitarbeit in Gremien

    • Vorsitzender des AK für Bodensystematik der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Konzeption und Betreuung: www.bodensystematik.de
    • Mitarbeit im AK Humusformen der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, Konzeption und Betreuung: www.humusformen.de
    • Mitglied in der ad-hoc-AG Bodenkunde der geologischen Dienste
    • Mitglied im AK Bodenzustandserhebung des Bundes und der Länder
    • Mitglied im Beirat ‚Handbuch der Bodenuntersuchung’
    • Mitarbeit in der European Humus Research Group
    • Vorsitzender des Kuratoriums Boden des Jahres

     

    plus Übersicht Personen