sternbergVorsitzender der Regionalgruppe Ost

Kontakt

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH)
Friedrich–Ebert-Str. 28
D-16225 Eberswalde
Tel +49 (0) 3334 - 657 338
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Berufliche Position

Professur an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) für die Themenbereiche Boden- und Ressourcenschutz (www.hnee.de)

 

Beruflicher Werdegang

  • Studium der Biologie und Chemie an den Universitäten Freiburg i. Br. und Göttingen (1976-1982)
  • wissenschaftlich Bediensteter und Lehrbeauftragter im Bereich Landschaftsökologie an der Gesamthochschule Kassel (1983-1991)
  • Promotion (1987) 
  • Aufbau der forstlichen Boden-Dauerbeobachtung in Niedersachsen als Bodenchemiker an der Niedersächsischen Forstlichen Versuchsanstalt in Göttingen (1991-1993) 
  • Referent im Landesumweltamt Brandenburg, Abteilung Technischer Umweltschutz (seit 1993)
  • Professur für Bodenschutz an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) (seit WS 2002/03)

Tätigkeiten im BVB

  • Vorsitzender der Regionalgruppe Ost

 

plus Übersicht Personen

steinweg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leiter der BVB-Regionalgruppe West

Kontakt

Kreis Viersen
Amt für Technischen Umweltschutz u.
Kreisstraßen
Rathausmarkt 3
41747 Viersen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zur Person

  • Studium der Geographie in Hannover und Bochum (1989-1996), Promotion am Institut für Bodenökologie des GSF-Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit in München
  • 2000-2007 Gutachtertätigkeit bei der Dr. Kerth+Lampe GmbH (Detmold) mit den Schwerpunkten vor- und nachsorgender Bodenschutz
  • Seit 2007-2014 wissenschaftlicher Angestellter bei der Unteren Bodenschutzbehörde, Fachbereich Umweltschutz und Entsorgung der Stadt Mönchengladbach.
  • Seit 2014 Abteilungsleiter Abfall, Bodenschutz, Altlasten im Amt für Technischen Umweltschutz und Kreisstraßen des Kreis Viersen

Tätigkeiten im BVB

  • Seit 2009   Ansprechpartner im Mentoring-Programm für BVB-Mitglieder
  • 2011-2012 NRW-Obmann der Regionalgruppe West
  • Seit 2013   Leiter der Regionalgruppe West

 

plus Übersicht Personen

Utermann-01

Vertreter der DBG im BVB-Vorstand

Kontakt

Umweltbundesamt
Fachgebiet II 2.6 - Maßnahmen des Bodenschutzes
Wörlitzer Platz 1
D-06844 Dessau-Roßlau

Fon: +49-340 2103 2314
Fax: +49-340 2104 2314

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Derzeitige berufliche Position

Wissenschaftlicher Direktor und Leiter des Fachgebietes „Maßnahmen des Bodenschutzes“ beim Umweltbundesamt, Dessau

 

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • bis 1984: Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Kiel
  • 1988: Promotion am Institut für Bodenkunde (Dr. rer. hort.) der Universität Hannover
  • 1989: Postdoktorat an der University of California, Riverside (USA) Arbeiten zum Ver¬halten von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen in Böden
  • 1990: Wissenschaftlicher Angestellter am Institut Fresenius GmbH, Taunusstein Arbeiten zum Verhalten von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen in Böden, Gutachten zur Schadstoffbelastung in Böden
  • 1991 - 1993: Gutachter beim TÜV Hannover/Sachsen-Anhalt e.V. Gutachten zu Umweltrisiken von technischen Anlagen im Rahmen von Zulassungsverfahren mit integrierter UVP
  • 1993 - 1995: Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der BGR, Hannover Forschungsarbeiten & Gutachten zur Schadstoffbelastung von Böden, Aufbau der Labor-/Profildatenbank des Fachinformationssystems Boden der BGR, Leitung des bodenkundlichen Labors der BGR
  • 1995 - 2009: Leitung des Referates “Bodennutzung, -schutz, -analytik“ bei der BGR, Hannover
  • 2009 – 2011:Leitung des Arbeitsbereiches „Stofflicher Bodenschutz, Bodenanalytik“ bei der BGR, Hannover
  • Seit 2011: Leitung des Fachgebietes „Maßnahmen des Bodenschutzes“ beim Umweltbundesamt, Dessau

Thematische Schwerpunkte

  • Bodenanalytik - national/international abgestimmte Bodenuntersuchungsverfahren
  • Informationstransfer Punkt -> Fläche, Repräsentanzaspekte auf kleiner Maßstabsebene
  • Schadstoffe in Böden - Stoffdynamik, Hintergrundwerte
  • Bodenmonitoring – Konzeption auf nationaler/EU-Ebene, Harmonisierung/Weiter-entwicklung von Untersuchungsverfahren

Weitere Angaben zur Person/berufl. Tätigkeit

  • Gründungsmitglied des BVB
    Mitglied des vom UBA eingerichteten Fachbeirates Bodenuntersuchung (FBU) gemäß Anhang 1 BBodSchV
  • Normung: Mitglied mehrerer DIN- und ISO-Ausschüsse, Obmann des DIN-Unterausschusses „Standortbeurteilung“ (NA 119-01-01-03-UA), stellv. Obmann des Fachbeirates zum Handbuch der Bodenuntersuchung (HBU)
  • Lehrbeauftragter Hochschule Osnabrück (Bodenrecht), Leibniz Universität Hannover und Technische Universität Clausthal (Bodenschutz)

 

plus Übersicht Personen