Gerd Deutschmann

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorsitzender Regionalgruppe Nord

Kontakt

Dr. Gerd Deutschmann
Napoleonsweg 23
49326 Melle
Tel.: 05428-928794

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausbildung

  • 1981 - 1988 Diplom Studium Geographie an der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig

 Berufliche Tätigkeit

  • 1990 - 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bodenkunde und Waldernährung der Georg-August-Universität Göttingen
  • 1998 Promotion zum Thema "Zustand und Entwicklung der Versauerung des Bodens und des oberflächennahen Buntsandsteinuntergrundes eines Waldökosystems im Solling".
  • seit 1999 Inhaber des Sachverständigenbüros Dr. Deutschmann in Melle (Niedersachsen)

Tätigkeiten im BVB

  • 2009 - 2014 Obmann für Niedersachsen und Bremen der Regionalgruppe Nord
  • seit Januar 2015 Leiter der Regionalgruppe Nord

 

plus Übersicht Personen

Herweg-02

FA-Obmann: Bodenschutz bei Eingriffs- und Ausgleichsregelungen

Kontakt

Oberbergischer Kreis
Abt. Altlasten und Bodenschutz
Moltkestraße 42
51643 Gummersbach

Tel.: 0 22 61/88-6731
Fax.: 0 22 61/88-7070

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausbildung

Studium Geographie, Geologie, Bodenkunde, Botanik und Städtebau an den Universitäten Köln und Bonn

 

Berufstätigkeiten

Seit 1987 im Umweltamt des Oberbergischen Kreises in Gummersbach (Untere Boden-schutzbehörde)

 

BVB

2007 - 2012 Vorsitzender der Regionalgruppe West.

 

plus Übersicht Personen

Schneider

FA-Obmann: Bodenkundliche Baubegleitung

Kontakt:

werkbüro für boden und bodenschutz
Linsenhofer Str. 84
72660 Beuren
Tel.: 07025 / 90 94 47
Fax: 07025 / 90 94 48

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Inhaber des "werkbüro für boden und bodenschutz" in Beuren bei Nürtingen sowie Mitgesellschafter von regioplus-Ingenieurgesellschaft, Stuttgart - Mainz - Aalen.

Arbeitsschwerpunkte sind gutachterliche und beratende Tätigkeit im Arbeitsfeld Bodenschutz auf konzeptioneller Ebene und in der Planung. Weitere Schwerpunktthemen - Geographische Informationssysteme, Öffentlichkeitsarbeit.

 

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • Landwirtschaftliche Lehre, 1983
  • Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim, Vertiefung Bodenkunde/ Standortslehre, Diplom 1991
  •  wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bodenkunde und Standortslehre der Universität Hohenheim, Arbeitsgebiete: Stadtbodenkartierung, Standortskartierung, Geographische Informationssysteme, bis 1995
  • Inhaber "werkbüro für boden und bodenschutz", Beuren (BW), seit 1995
  • Gesellschafter regioplus-Ingenieurgesellschaft, Stuttgart – Mainz – Aalen, seit 1999
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), Bodenschutz, 2001, 2006 

Tätigkeiten im BVB

  • Vorsitzender der Fachgruppe 5, "Beruf und Bildung", 2001 - 2006
  • Vorsitz gemeinsamer AK mit altlastenforum BW, "schonender Umgang mit Boden und Fläche", seit 2001
  • Mitarbeit im Fachausschuss „Anforderungsprofile, Qualität, Vergabe“, seit 2002
  • Mitinitiator des Projekts "Bodenlehrpfad Beuren" der Regionalgruppe Süd
  • Mitarbeit im Kuratorium "Boden des Jahres" seit 2005
  • Vorsitzender der Regionalgruppe Süd 2007 - 2014

 

plus Übersicht Personen