Der BVB organisiert sich wesentlich über drei Gremien:

pfeil Das Präsidium

Das Präsidium des BVB leitet den eingetragenen Verein. Zu den Aufgaben des Präsidiums gehören:
- Entscheidung über einen Aufnahmeantrag gemäß §5 der Satzung
- die Vorbereitung der Mitgliederversammlungen und Sitzungen des
  erweiterten Vorstandes
- die Einstellung/ Entlassung von Mitarbeitern
- die Vorschläge zu den Fachgruppensitzungen
- die Aufstellung der prüfbaren Jahresrechnung
- der Erlass einer Geschäftsordnung
- die Erstellung eines Jahresberichtes
- die Festlegung der Einkünfte von Mitarbeitern

pfeil Die Fachgruppen

Die Fachgruppen arbeiten inhaltlich zu den relevanten Arbeitsgebieten des BVB. Die jeweils zugeordneten Fachausschüsse werden i.d.R. zeitlich befristet eingerichtet und beschäftigen sich mit speziellen Themen. Die Ergebnisse ihrer Arbeit werden regelmäßig veröffentlicht. In den Fachausschüssen kann jedes Mitglied mitarbeiten. Die pfeil Vorsitzenden der Fachgruppen sind im übrigen Mitglieder des Vorstandes.

pfeil Die Regionalgruppen

Mit der Einrichtung von Regionalgruppen werden die lokalen Aktivitäten gewährleistet. Um diesen Aspekten entsprechendes Gewicht zu geben, sind pfeil die Vorsitzenden Mitglieder des Vorstandes.

Zu den Aufgaben und Zielen des Verbandes gehören:

  • Vertretung fachlicher, technisch-wissenschaftlicher und rechtlicher Belange zum Umweltmedium Boden,
  • Darstellung des jeweiligen Entwicklungsstandes von Wissenschaft und Technik zum Umweltmedium Boden durch breite Öffentlichkeitsarbeit,
  • die Aufstellung und Vereinheitlichung von Kriterien für bodenbezogene/geoökologische Untersuchungen des Bodens zur Beurteilung von Maßnahmen auf dem Gebiet des Umweltschutzes und der Landschaftspflege,
  • Durchführung und Förderung der fachlichen Aus- und Fortbildung,
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von einschlägigen Regelwerken, Normen und Handlungsempfehlungen zur Qualitätssicherung beim Umweltmedium Boden,
  • Anregung und Förderung von Forschungs-, Entwicklungs-, und Demonstrationsvorhaben,
  • fachliche Zusammenarbeit mit Behörden, Verbänden, Unternehmen, wissenschaftlich technischen Einrichtungen und Einzelpersonen, die im Bereich "Boden" tätig oder an der Lösung von bodenbezogenen Fachfragen interessiert sind, um Erkenntnisfortschritt im Bereich Boden zu erzielen,
  • Durchführung und Förderung von technisch-wissenschaftlichen Veranstaltungen, Förderung des Erfahrungsaustausches,
  • Zusammenarbeit mit fachlich angrenzenden Verbänden im In- und Ausland,
  • Veröffentlichungen.

Der Bundesverband Boden e.V. (BVB) ist ein unabhängiger und gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, einen Zusammenschluss von Einzelpersonen, Organisationen, Firmen und Behörden zu erreichen, die mit Fragen der Bodenkunde und des Bodenschutzes befasst sind.

An dieser Stelle möchten wir Sie über Aufgaben und Ziele des BVB informieren. Sie erhalten ferner einen Überblick über die zentralen Organe des Vereins sowie deren Strukturierung und inhaltliche Arbeit.

Ergänzend können Sie Einblick in unsere Satzung nehmen und online dem Bundesverband Boden beitreten.

pfeil Die Aufgaben und Ziele

pfeil Die Organe (mit Präsidium, Fach- und Regionalgruppen)

pfeil Die Satzung

pfeil Ihr Beitritt

pfeil Verbandsnachrichten

 

plus BVB Info-Faltblatt "Praktischer Bodenschutz mit Kompetenz" (pdf)