Reinhard Gierse.jpg

Reinhard Gierse

Stadt Wuppertal

Johannes-Rau-Platz

42275 Wuppertal

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
   

Zur Person

 

1983

Studiengang Landbau, Universität Paderborn
Dipl. Ing. Agrar. (FH)

1988

Zusatzstudiengang Ökologie, Universität Essen
Dipl. Ökol.

 

 

seit 1990

Wissenschaftlicher Angestellter im Umweltbereich der Stadt Wuppertal

seit 2010

Leiter der Stabsstelle Umweltplanung mit den Tätigkeitsschwerpunkten Bodenschutz und Gewässerrenaturierung

seit 2007

Vorstandsmitglied im Boden-Bündnis europäischer Städte und Gemeinden (ELSA)


Tätigkeiten im BVB

 

seit 2008

Redaktionsleitung Fachzeitschrift Bodenschutz

2001-2006

Leiter der BVB-Regionalgruppe West

     

Siemer

Leiter der Regionalgruppe Ost

 

Kontakt
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Sachsen
Halsbrücker Str. 31 A
09599 Freiberg
Tel.: 03731 294 2816
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Derzeitige berufliche Position

Referent Bodenschutz Sachsen www.umwelt.sachsen

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • bis 1988 Studium der Physischen Geographie in Hannover (Dipl.- Geograph 1988)
  • bis 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Bodenkunde, Universität Hannover
  • seit 1994 Referent Bodenschutz im Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Thematische Schwerpunkte

  • Bewertung und Schutz von natürlichen Bodenfunktionen
  • Bodenschutzfachliche Projektleitung Sachsen
  • Bodenschutz und Raumplanung
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Arbeitsanleitungen: Leitfäden Bodenschutz, Sächsisches Bodenbewertungsinstrument, Erfassung und Bewertung von Brachflächen, Tools zum Flächenmanagement und Reduzierung der Flächeninanspruchnahme, interne Richtlinien
  • Planung und Durchführung von Forschungsarbeiten für eine nachhaltige Flächennutzung
  • Bodenschutzfachliche Öffentlichkeitsarbeit

Mitgliedschaften/Mitarbeit in Gremien

  • Mitglied in der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe „Reduzierung der Flächeninanspruchnahme“ Sachsen
  • Mitglied im Beirat „Aktionsplan Fläche“
  • Mitglied im Beirat „Planspiel Flächenhandel“
  • Partner und Leiter von Arbeitspaketen in europäischen Forschungsvorhaben zum Bodenschutz: „CircUse (2010-2013)“ und „LUMAT (2016-2019)
  • seit 2017 Leiter der RG-Ost im BVB

 

Helbig

Vorsitzender der Fachgruppe 2
Bodennutzung und Bodenschutz

 

Kontakt
Landesamt für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt
Tel.: 0345-5212121
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Derzeitige berufliche Position

Dezernent im Dezernat Fachinformationssysteme und Archive des Landesamtes für Geologie und Bergwesen Sachsen-Anhalt

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1987 bis 1993 Studium Lehramt an Gymnasium für die Fächer Geographie und Mathematik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • bis 1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Greifswald
  • 1998 Promotion; Thema: “Die spätglaziale und holozäne Überprägung der Grundmoränenplatten in Vorpommern”; Prüfungsfächer: Geoökologie und Physische Geographie
  • bis 2001 freiberuflicher Bodenexperte, Umweltplaner und Reiseführer
  • seit 2001 Mitarbeiter im LAGB

Thematische Schwerpunkte

  • thematische Bodenkarten/Bodenfunktionen
  • Bodenerosion
  • Schutzgut Boden in der Umweltplanung
  • Auswertung von Bodendaten mit Hilfe von Datenbanken und GIS
  • Digitale Bodenkartierung
  • Nutzung digitaler Geländemodelle für angewandte geowissenschaftliche Themen

Mitgliedschaften/Mitarbeit in Gremien

  • Vorsitzender Fachgruppe Bodennutzung und Bodenschutz
  • Mitglied im Fachausschuss „Bodenschutz in der Eingriffs- und Ausgleichsregelung“
  • Mitglied im Fachausschuss „Kriegsbeeinflusste Böden“
  • Sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Planungsangelegenheiten der Stadt Halle (Saale)
  • seit 2017 Vorsitzender Fachgruppe 2 im BVB