Boden-Netzwerke

Die Vernetzung von Wissen ist eine der wichtigsten Aufgaben der Zukunft. Gerade im Bodenschutz laufen Initiativen und Projekte parallel, ohne voneinander zu wissen oder zu profitieren. Die Zusammenarbeit zu fördern, ist ein Hauptziel des BVB. 

Um Synergien zu erzeugen, fand am 19. Juni 2009 in Osnabrück ein gemeinsamer Workshop von BVB und DBG statt. 
Leitfragen waren: Welche Aktivitäten laufen derzeit? Wer ist Ansprechpartner? Wie ist der Austausch zu anderen Aktivitäten? Welche Erfahrungen wurden gemacht? Welche interessanten Lösungen wurden gefunden? Wo besteht konkreter und realistischer Handlungsbedarf? Welches Fazit ergibt sich aus der Besprechung?

Ergebnisse der Arbeitsgruppen: 

plus Bodenlehrpfade und Lehrprofile

plus Aktionen Boden des Jahres (hier insbes. Boden des Jahres 2010 “Stadtböden”)

plus Boden im Unterricht und Umweltbildungseinrichtungen

plus Bodenbildung im wissenschaftlichen Kontext

 

www.Bodenwelten.de

Workshop "Bodenkundler – Bodenkunde – Schule und Öffentlichkeit. Wo liegen Anforderungen und Potentiale?" am 25. April 2008 in Kassel-Wilhelmshöe

plus (Download pdf)

PowerPoint-Präsentationen zu den Vorträgen:

Silvia Lazar: 
plus Einführung und Thesen (pdf, 0,97 MB)

Karin Geyer: 
plus Erfahrungen mit Bodenthemen im Unterricht (pdf, 2,83 MB)

Volker Dihlmann: 
plus Erfahrungen mit Bodenthemen im Unterricht (pdf, 662 KB)

Dr. Rainer Lehmann:
plus Erfahrungen bei der Vermittlung von Bodenthemen für Lehramtsstudierende und im Unterricht (7,13 MB)

Andreas Vogel: 
plus Erfahrungen mit der Handreichung "Lernort Boden" (pdf, 1,31 MB)

Norbert Niedernostheide:
plus Erfahrungen mit Bodenthemen in Umweltbildungseinrichtungen (pdf, 7,1 MB)

Annelore Sedat: 
plus Erfahrungen mit Bodenthemen bei außerschulischen Bildungsangeboten für unterschiedliche Schulformen (pdf, 599 KB)

Kerstin Schmidtfrerick: 
plus Das Thema Boden in Presse und Öffentlichkeitsarbeit (pdf, 4,65 MB)