Die Internationalen Bodenkundliche Union (IUSS) hat im Rahmen ihres 17. Weltkongresses, im August 2002 in Bangkok, den 5. Dezember zum Weltbodentag (World Soil Day) ernannt. Mit ihm soll ein jährliches Zeichen für die Bedeutung der natürlichen Ressource Boden gesetzt werden.

 

Weltbodentag 2015/Boden des Jahres 2016

Weltbodentag 2014/Boden des Jahres 2015

  • 2014 fand die zentrale Veranstaltung zum Weltbodentag und zum Auftakt des Internationalen Jahr des Bodens am 4. Dezember im BMUB in Berlin statt.

    • Anläßlich des Internationalen Jahr des Bodens hatte der BVBoden einen Preis für einen Kurzfilm zum Thema „Warum ist der Waldboden wichtig für dich?“ ausgelobt.
      Den Trailer für den Filmwettbewerb, der ein Projekt von Studierenden aus Bielefeld, Hildesheim, Mönchengladbach und Osnabrück war, ist unter folgendem Link zu finden: Trailer Filmwettbewerb
      Der Schülerpreis, mit einem Preisgeld von 200 €, ging an Franka Danzer und Freundinnen aus Sonthofen (Link: Gewinner Schüler). Der Studierendenpreis, mit einem Preisgeld von 500 €, ging an Herrn Schweizer, Frau Schlumberger und Frau Kubarsik von der Uni Hohenheim (Link: Gewinner Studierende).

    Flyer: Weltbodentag und Auftakt Internationales Jahr des Bodens 2015

Weltbodentag 2013/Boden des Jahres 2014

  • 2013 fand die zentrale Veranstaltung zum Weltbodentag am 5. Dezember in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz beim Bund, in Berlin statt.
    Flyer: Weltbodentag 2013

 Weltbodentag 2012/Boden des Jahres 2013

  • 2012 fand die zentrale Veranstaltung zum Weltbodentag am 4. Dezember in der Niedersächsischen Landesvertretung beim Bund und am 5. Dezember im Presse- und Besucherzentrum, in Berlin statt.
    Weltbodentag 2012
  • Vorträge des ABo Fachsymposiums "Die Zukunft verwertbarer Böden": http://www.itv-altlasten.de/32.html