Schneider

FA-Obmann: Bodenkundliche Baubegleitung

Kontakt:

werkbüro für boden und bodenschutz
Linsenhofer Str. 84
72660 Beuren
Tel.: 07025 / 90 94 47
Fax: 07025 / 90 94 48

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Inhaber des "werkbüro für boden und bodenschutz" in Beuren bei Nürtingen sowie Mitgesellschafter von regioplus-Ingenieurgesellschaft, Stuttgart - Mainz - Aalen.

Arbeitsschwerpunkte sind gutachterliche und beratende Tätigkeit im Arbeitsfeld Bodenschutz auf konzeptioneller Ebene und in der Planung. Weitere Schwerpunktthemen - Geographische Informationssysteme, Öffentlichkeitsarbeit.

 

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • Landwirtschaftliche Lehre, 1983
  • Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim, Vertiefung Bodenkunde/ Standortslehre, Diplom 1991
  •  wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bodenkunde und Standortslehre der Universität Hohenheim, Arbeitsgebiete: Stadtbodenkartierung, Standortskartierung, Geographische Informationssysteme, bis 1995
  • Inhaber "werkbüro für boden und bodenschutz", Beuren (BW), seit 1995
  • Gesellschafter regioplus-Ingenieurgesellschaft, Stuttgart – Mainz – Aalen, seit 1999
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU), Bodenschutz, 2001, 2006 

Tätigkeiten im BVB

  • Vorsitzender der Fachgruppe 5, "Beruf und Bildung", 2001 - 2006
  • Vorsitz gemeinsamer AK mit altlastenforum BW, "schonender Umgang mit Boden und Fläche", seit 2001
  • Mitarbeit im Fachausschuss „Anforderungsprofile, Qualität, Vergabe“, seit 2002
  • Mitinitiator des Projekts "Bodenlehrpfad Beuren" der Regionalgruppe Süd
  • Mitarbeit im Kuratorium "Boden des Jahres" seit 2005
  • Vorsitzender der Regionalgruppe Süd 2007 - 2014

 

plus Übersicht Personen